Fortbildungskurse für Spitex-Pflegefachpersonen und Dentalassistentinnen , Nr: G 50-01

Anmeldefrist: 25.05.2018
Kurs-Nr: G 50-01
Datum: Donnerstag, 07. Juni 2018
Kurszeiten: 13:30–17.00 Uhr
Kursort: Hörsaal B1
ZZM, Plattenstrasse 11, CH-8032 Zürich
Kursart: theoretische und praktische Fortbildung
Kursleitung: Dr. med. dent. Menghini Giorgio
Heiniger Urs
Referenten:
Dr. med. dent. Menghini Giorgio
wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinik für Präventivzahnmedizin, Paradontologie und Kariologie

Heiniger Urs
Dentalhygieniker, Klinik für Präventivzahnmedizin, Paradontologie und Kariologie
Kursthemen Theorie:
Kurze, theoretische Zusammenfassung der meist verbreiteten Mundkrankheiten
– Besonderheiten bei älteren und pflegebedürftigen Patienten
– einfache, wirksame und adäquate Mundpflegemassnahmen
– Übersicht der wichtigsten Mundpflegeprodukte, Lernvideos und praktisches Üben der Mundhygiene
– Wann muss eine Überweisung zu einem Zahnarzt erfolgen?
– einfache Massnahmen im Pflegeheim

Kursziele: In dieser halbtägigen Fortbildung werden die Teilnehmenden auf die Problematik der Mundhygiene bei betagten pflegebedürftigen Personen
sensibilisiert. Sie werden in die Lage versetzt, einfache aber wirksame Massnahmen zur Verbesserung der oralen Gesundheit durchzuführen
und ermutigt, diese in der täglichen Arbeit anzuwenden.
Zielgruppe: Spitex-Mitarbeitende aus den Bereichen Pflege, Hauspflege / Haushilfe, die bei älteren Kundinnen und Kunden Hilfeleistungen bei der Zahnhygiene / Mundpflege erbringen
sowie Dentalassistentinnen.
Kosten: kostenlos
Kontakt für Auskünfte:
Fortbildungssekretariat
Michaela Krempl
+ 41 (0)44 634 39 75
fortbildung@zzm.uzh.ch

Anmeldung: untenstehend, elektronisches Anmeldeformular