2 tägiger Kurs für Schulzahnpflege-Instruktorinnen (SZPI), Nr: G 30-01

Anmeldefrist: 07.06.2018
Kurs-Nr: G 30-01
Datum: Mittwoch, 13. Juni & Donnerstag, 14. Juni 2018
Kurszeiten: 09:00–17:00 Uhr
Kursort: Hörsaal B1
ZZM, Plattenstrasse 11, CH-8032 Zürich
Kursart: Theoretischer und praktischer Kurs
Kursleitung: Dr. med. dent. Menghini Giorgio
Referenten:
Weber Nicoletta
Ernährungsberaterin HF

Dr. med. dent. Menghini Giorgio
wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie

Heiniger Urs
Dentalhygieniker, Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie

Schütz Beatrice
Dentalhygienikerin, Klinik für Präventivzahnmedizin, Paradontologie und Kariologie
Kursthemen Theorie:
– Anatomie und Physiologie der Mundhöhle
– Karies, Gingivitis und Parodontitis: Ursachen, Entstehung, Vorbeugung
– Vorbeugende Massnahmen: Mundhygiene, Fluoriden (Modul «Fluoride in der Kariesvorbeugung»), Ernährung (Modul «Gesunde Kinderernährung für Zähne und Körper»)
– Resultate der Kariesvorbeugung in der Schweiz

Kursthemen Praxis:
– Systematik des Zähnebürstens: Demonstration und praktische Übung sowie Vorgehen in Kindergarten und Primarschule (3 Kurzfilme)
– Arbeitsmaterialien kennenlernen: Modelle, Fotos, Merkblätter, Zahnbürsten, Fluoridpräparaten
– Musterlektionen ausprobieren: Organisatorische (gesetzliche Grundlagen, Pflichtenheft SZPI, Zusammenarbeit mit Behörden und Lehrpersonen)

Kursziele: Aneignung von Wissen und Fertigkeiten, die zum Einsatz als SchulzahnpflegeInstruktorin in der Volksschule berechtigen. Dazu gehören die altersgerechte Übermittlung von Grundinformationen über Karies und Gingivitis und deren Vorbeugung (überwachtes Üben des Zähnebürstens) und die Anleitung zu gesunden Zwischenmahlzeiten.

Die Absolvierung des Kursmoduls «Gesunde Kinderernährung für Zähne und Körper» berechtigt an der Teilnahme am Projekt G3 «Znünibox» des Aktionsprogramms «Leichter Leben» (http://www.leichter-leben-zh.ch).

Zielgruppe: Personen mit guten Kommunikationsfähigkeiten, die Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben.

Voraussetzung: Es sind keine zahnmedizinischen Vorkenntnisse zwingend nötig. Die Lektüre der Broschüre »Zahnschäden sind vermeidbar» (wird nach der Kursanmeldung verschickt) wird vorausgesetzt.

Kursmaterial: Skript «Gesunde Kinderernährung für Zähne und Körper» mit einer Lektionensammlung für alle Stufen der Volksschule.
CD mit allen Vorlagen für die Gestaltung der verschiedenen Lektionen (Fotos, Abbildungen von Lebensmitteln und Getränken, Übungsblätter).

Kosten: Dieser Intensivkurs wird kostenlos angeboten
(Verpflegung inbegriffen).
Kontakt für Auskünfte:
Fortbildungssekretariat
Michaela Krempl
+ 41 (0)44 634 39 75
fortbildung@zzm.uzh.ch

Anmeldung: untenstehend, via elektronisches Anmeldeformular