Symposium «Digitale Volumentomographie – Neuerungen, was ist möglich?», Nr: G 28-01

Anmeldefrist: 20.04.2018
Kurs-Nr: G 28-01
Datum: Donnerstag, 26. April 2018
Kurszeiten: 16:30–19:30
Kursort: Hörsaal B1
ZZM, Plattenstrasse 11, CH-8032 Zürich
Kursart: Theoretische Fortbildung
Kursleitung: Prof. Dr. Dr. Rücker Martin
PD Dr. Dr. Stadlinger Bernd
Referenten:
Prof. Dr. Dr. Rücker Martin
Klinikdirektor der Klinik Oralchirurgie und der Klinik für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie;
ZZM Universität Zürich

PD Dr. Dr. Stadlinger Bernd
Leiter Klinik für Oralchirurgie;
ZZM Universität Zürich

Dr. med. dent. Rechenberg Dan
Oberarzt an der Klinik für Präventivzahnmedizin, Parododontologie und Kariologie;
ZZM der Universität Zürich.
Dr. Rechenberg ist im Fachbereich Endodontologie sowohl in der Forschung als auch im Weiterbildungsprogramm Endodontologie tätig.

PD Dr., odont. Dr. Schätzle Marc
Oberarzt Kieferorthopädie, Klinik für Kieferorthopädie und Kinderzahnmedizin;
ZZM Universität Zürich

Dr. med. dent. Damerau Georg
Oberarzt, Klinik für Oralchirurgie;
ZZM Universität Zürich

Kalt Roman
Fachberater Röngten, Jordi Röntgentechnik AG

Dr. med. Dr. med. dent. Blumer Michael
Assistenzzahnarzt, Klinik für Gesichts- und Mundchirurgie;
ZZM Universität Zürich

Dr. med. dent. Valdec Silvio
Oberarzt, Klinik für Oralchirurgie;
ZZM Universität Zürich

Dr. med. dent. Bosch Gabriel
Assistenzzahnarzt, Klinik für Oralchirurgie;
ZZM Universität Zürich
Kursthemen Theorie:
DVT Symposium 2018
Die Möglichkeiten der digitalen Volumentomographie (DVT) in Zusammenspiel mit weiteren bildgebenden Techniken für den Praxisalltag gewinnbringend aufzuzeigen ist Schwerpunkt des diesjährigen Symposiums.
Unsere Experten informieren Sie praxisbezogen.

– DVT aktuell – 3D Bildgebung in der Zahnmedizin
PD Dr. Dr. Bernd Stadlinger, OC
– Klinischer Nutzen der DVT Diagnostik
Dr. Georg Damerau, OC
– Strahlenschutz-Aspekte
Peter Nauck, USZ
– Bildgebung in der Endodontologie – ist eine DVT der neue Standard?
Dr. Dan Rechenberg, PPK
– DVT, Intraoral-Scan, Implantat 3D
Dr. Gabriel Bosch, OC
– Juristische Aspekte
Dr. jur. Ulrich Wanner, Bern
– Ist das DVT der heilige Gral der Kieferorthopädie?
PD Dr. Marc Schätzle, KO
– Navigation & intraoperatives DVT in der craniofazialen Chirurgie
Dr. Dr. Michael Blumer, MKG
– MRI Bildgebung in der Zahnmedizin – was ist möglich
Dr. Silvio Valdec, OC
Kursziele: Im Rahmen dieses Symposiums erhalten Interessierte und Anwender einen aktuellen Überblick zur DVT in der Zahnmedizin und vertiefende Informationen zu Teilaspekten, die Sie im Rahmen Ihrer Tätigkeit unterstützend einsetzen können.
Zielgruppe: Zahnärzte, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen, Oralchirurgen, Kieferorthopäden
Kosten: CHF 220.– Vollpreis
CHF 160.– Assistenz(zahn)ärzte

Ein Apéro ist in den Kursgebühren inbegriffen.

Beachten Sie unsere AGB https://www.uzh.ch/cmsssl/zzm/de/zahnaerzte/fortbildung/agb.html
Anrechenbare Fortbildungszeit:
3,0 Stunden
Kontakt für Auskünfte:
Fortbildungssekretariat
Michaela Krempl
+ 41 (0)44 634 39 75
fortbildung@zzm.uzh.ch

Anmeldung: untenstehend, via elektronisches Anmeldeformular